Was ist die beste Suchmaschine für Privatsphäre und Sicherheit?

Hier findest Du eine sichere und private Alternative zu Google. Anhand der drei Datenschutzkriterien haben wir für dich populäre Suchmaschinen auf Sicherheit, Privatsphäre und Transparenz untersucht.

Aktualisiert, 12.05.2020

Suchmaschine Sicher Privat Transparent

Google 13)Datenschutzerklärung: Google

Yahoo 14)Datenschutzerklärung: Oath

Bing 15)Datenschutzerklärung: Microsoft

Ecosia 16)Datenschutzerklärung: Ecosia

Startpage 17)Datenschutzerklärung: Startpage

DuckDuckGo 18)Datenschutzerklärung: DuckDuckGo19)DuckDuckGo ist auf dem Weg, seine Software offen zugänglich zu machen. Es ist nur noch nicht alles open source.

Suchmaschine Sicher Privat Transparent

Google 20)Datenschutzerklärung: Google

Yahoo 21)Datenschutzerklärung: Oath

Bing 22)Datenschutzerklärung: Microsoft

Ecosia 23)Datenschutzerklärung: Ecosia

Startpage 24)Datenschutzerklärung: Startpage

DuckDuckGo 25)Datenschutzerklärung: DuckDuckGo26)DuckDuckGo ist auf dem Weg, seine Software offen zugänglich zu machen. Es ist nur noch nicht alles open source.

Sicher ist ein Online-Dienst dann, wenn die Datenübertragung und die Speicherung der Daten auf einem Server oder einem Endgerät verschlüsselt sind. Hier werden verschiedene Techniken angewendet, die unterschiedlich stark sein können. Die sicherste Methode ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Sie garantiert, dass nur Sender und Empfänger den digitalen Schlüssel zu den Daten haben.

Privat ist ein Online-Dienst dann, wenn der Anbieter des Diensts kaum oder keine Daten sammelt, die nicht direkt für den Service gebraucht werden. Das heißt, es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt, die an andere Firmen verkauft oder vom Anbieter selbst benutzt werden können.

Transparent ist ein Online-Dienst dann, wenn gewährleistet werden kann, dass er sicher und privat ist. Um dies zu beweisen, kann der Programm-Quellcode veröffentlicht und für alle zur Überprüfung bereitgestellt werden. Dieses Prinzip heißt Open Source und ist ein zentrales Merkmal der digitalen Vertrauenswürdigkeit, weil es Transparenz über die Software schafft.

= Kriterium erfüllt

= Kriterium teilweise erfüllt

= Kriterium nicht erfüllt

Unser Favorit: DuckDuckGo

Warum ist DuckDuckGo unser Favorit?

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, wie z.B. Google oder Bing. Im Gegensatz zu Google sammelt DuckDuckGo keine Daten über dich und ist daher eine gute Wahl, wenn du eine private Suchmaschine suchst.

Es gibt auch noch einige andere Suchmaschinen die keine Daten sammeln, DuckDuckGo gehört gleichzeitig zu den Suchmaschinen die einfach zu bedienen sind und einige praktische Funktionen mit sich bringen.

Das macht DuckDuckGo zu einer guten Wahl als datenschutzfreundliche Google-Alternative.

Was macht DuckDuckGo besser als Google?

DuckDuckGo sammelt keine Daten

Unsere Suchanfragen beinhalten oft sehr private Daten. Wir informieren uns über politischen Themen, Gesundheitsfragen und viele andere Dinge, die wir für uns behalten möchten. DuckDuckGo speichert deine Suchanfragen und deinen Suchverlauf nicht und sie verfolgt dich nicht von Website zu Website, um dein letztes Geheimnis zu lüften.1)I Ditched Google for DuckDuckGo. Here’s Why You Should Too Sie stellen dir nur einen Service zu Verfügung, ohne ein Profil von dir zu erstellen.

Das ist gut um deine Privatsphäre zu schützen und macht DuckDuckGo zu einer empfehlenswerten Alternative zu Google.

Werbung wird anders geschaltet

Ein großer Unterschied zwischen DuckDuckGo und Google liegt darin, wie sie Werbung schalten.

DuckDuckGo verdient mit Werbung ihr Geld – so wie Google – im Gegensatz zu Google wird die Werbung aber an den Suchbegriff geknüpft und nicht an die Person, die die Suchanfrage stellt.

Bei Google würdest du sehr wahrscheinlich andere Werbung für den gleichen Suchbegriff angezeigt bekommen als wir, da Werbung personalisiert wird.2)Google: Personalisierte Anzeigen Bei DuckDuckGo ist es immer die gleiche Werbung für den gleichen Suchbegriff – egal wer sucht.3)DuckDuckGo: Advertising and Affiliates

Das Geschäftsmodell ist in beiden Fällen Werbung. Google hat allerdings ein Interesse, möglichst viel über dich herauszufinden, um dir Produkte zeigen zu können, die du eher kaufen wirst. Bei DuckDuckGo ist das anders: die Relevanz wird anhand des Suchbegriffs gemessen. Wenn du z.B. nach Autos suchst, wird dir Werbung zu Autos angezeigt. Es besteht daher kein finanzielles Interesse für DuckDuckGo, mehr – oder überhaupt etwas – über dich herauszufinden.

DuckDuckGo personalisiert Suchergebnisse nicht

Google personalisiert nicht nur Werbung sondern auch die Suchergebnisse, die dir angezeigt werden. Über die Zeit lernt Google dich kennen und findet heraus für was du dich interessierst und was du wahrscheinlich finden möchtest.4)Measuring the „Filter Bubble“: How Google is influencing what you click Dies passiert nicht nur mithilfe von Google Suche sondern auch durch YouTube, Google Analytics und anderen Services von Google.

DuckDuckGo macht das nicht – DuckDuckGo könnte deine Suchergebnisse gar nicht personalisieren, da es kein Profil von dir anlegt.5)Can DuckDuckGo replace Google search while offering better privacy? Das heißt, dass alle die gleichen Ergebnisse für die gleiche Suchanfrage bekommen. Es verschafft dir ein echtes Bild vom Internet und was es beinhaltet, anstatt es für dich personalisieren und dir nur das anzuzeigen, was dich interessiert.

Ein Problem das durch personalisierte Suchergebnisse entsteht ist, dass du eine für dich zugeschnittene Sicht bekommst, die nicht unbedingt der Wirklichkeit entspricht. Das Phänomen nennt man Filterblase und betrifft heutzutage viele Menschen – oft ohne dass sie es wissen.6)Eli Pariser: Beware online „filter bubbles“

Wenn du dich zu einem Thema mit Hilfe von Google informieren möchtest, bekommst du hauptsächlich Ergebnisse angezeigt, die deine Meinung bekräftigen und gehst davon aus, dass alle anderen deine Meinung teilen. Du möchtest dich zum Beispiel zum Klimawandel informieren und bekommst überwiegend Websites und Artikel angezeigt, die dir das sagen, was du bereits glaubst. Das kann zu zwei Problemen führen:

  1. Du bist der Meinung dich kritisch mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben, bist aber einseitig informiert worden, oder

  2. Du verstehst die andere Seite des Arguments nicht, da du nie auf die Informationen stößt, die andere Argumente und Sichtweisen präsentieren.

Für uns und unsere Demokratie ist es sehr wichtig, sich objektiv und kritisch zu einem Thema informieren zu können. Gleichzeitig sollten wir auch die andere Seite der Debatte nachvollziehen können.7)Your Filter Bubble is Destroying Democracy

DuckDuckGo hilft dir insofern dabei, dass es allen die gleichen Ergebnisse für die gleiche Suchanfrage liefert. Damit entscheiden wieder wir, mit welcher Perspektive wir uns beschäftigen wollen.

Was macht DuckDuckGo besser als Ecosia und StartPage?

StartPage ist eine Suchmaschine mit Fokus auf Privatsphäre. StartPage ist nicht Open Source, was einen wichtigen Bestandteil von Software-Transparenz darstellt. Ob deine Suchanfragen auf dem Server privat bleiben, kann daher nicht transparent nachvollzogen werden. DuckDuckGo ist noch nicht vollständig Open Source, es basiert auf vielen Open-Source-Elementen und ihre Apps und Add-Ons sind Open-Source-Software.8)DuckDuckGo: Open Source Overview

Ecosia ist eine Suchmaschine die mit ihren Werbeeinnahmen Bäume pflanzt. Sie sagen dass ihnen die Privatsphäre ihrer Nutzer wichtig ist. Suchanfragen die an Ecosia gestellt werden, werden automatisch an Bing weitergeleitet, da Bing die Suche für Ecosia durchführt. Deshalb wird dein Suchbegriff, IP-Adresse, Sucheinstellungen, sowie deine Sprache und Region und was für ein Gerät du benutzt an Bing (ein Service von Microsoft) übermittelt.9)Want to Plant More Trees? Just Use a Different Search Engine

Wenn du mit Ecosia suchst, speichert nicht nur Microsoft, sondern auch Ecosia deine Daten. Bei Ecosia werden diese Daten nach sieben Tagen anonymisiert.10)Want to Plant More Trees? Just Use a Different Search Engine Anonymisierte Daten können fast immer wieder deanonymisiert werden.11)Estimating the success of re-identifications in incomplete datasets using generative models Die Speicherung von Daten – ob anonymisiert oder nicht – stellt daher ein Problem für deine Privatsphäre dar.

Ecosia spendet ihre Einnahmen um Bäume zu pflanzen, DuckDuckGo spendet ihre Einnahmen an Organisationen die sich für Privatsphäre im Internet einsetzen, wie Signal, Electronic Frontier Foundation und OpenStreetMap.12)DuckDuckGo: Donating for Privacy

Auch mit DuckDuckGo machst du etwas gutes und schützt gleichzeitig deine Privatsphäre!

Kann DuckDuckGo funktional mit Google mithalten?

DuckDuckGo und Google unterscheiden sich in der Funktionalität hauptsächlich dadurch, dass Google deine Suchergebnisse personalisiert und bei DuckDuckGo alle die gleichen Ergebnisse bekommen. Mit DuckDuckGo hast du alle wichtigen Suchfunktionen wie z.B. Bilder- und Videosuche, eine Karte und Filterfunktionen für Datum, Region und anstößige Inhalte sowie Vorschauen für Wikipedia und Schnellantworten.

DuckDuckGo bietet auch “Bangs” an. Damit kannst du schnell und einfach auf anderen Websites suchen. Mit z.B. “!a [deine Suchanfrage]” suchst du auf Amazon, mit !tw auf Twitter und mit !w auf Wikipedia. Das macht einige Suchanfragen einfacher, die Suchanfrage wird damit an die jeweilige Website weitergegeben und unterliegt den Privatsphärepraktiken der betreffenden Website.

Funktionen DuckDuckGo Google

Personalisierte Ergebnisse

Suche nach Bildern, Videos, Nachrichten

Filter nach Datum und Region

Kartenfunktion

Schnellantworten und Wikipedia-Vorschau

Bangs

Funktionen DuckDuckGo Google

Personalisierte Ergebnisse

Suche nach Bildern, Videos, Nachrichten

Filter nach Datum und Region

Kartenfunktion

Schnellantworten und Wikipedia-Vorschau

Bangs

Das ist unser Änderungsprotokoll für die Page Suchmaschine. Hier sind alle Veränderungen und Aktualisierungen des Inhaltes aufgeführt.

Der Inhalt auf dieser Page ist nicht Zeitlos. Daher muss der Inhalt regelmäßig aktualisiert werden. Um diesen Prozess transparent zu gestalten, haben wir hier ein Änderungsprotokoll eingerichtet.

  • August 2019: Change Log eingeführt!
  • Mai 2020: Überarbeiteter und ausführlicherer Text mit mehr Quellen und Informationen.